Zum nächsten Abschnitt

Hilfe bei Glücksspielsucht

Das Online-Beratungsangebot der BZgA

Glückspiele üben viele Reize aus und können süchtig machen. Wer Hilfe bei Glücksspielsucht benötigt oder aber Spielprobleme hat und diese gezielt angehen möchte, kann die Online-Beratung in Anspruch nehmen. Das interaktive Beratungsprogramm hilft mit professioneller Unterstützung dabei, das Glücksspielen aufzugeben. Ob per Chat oder Mail: Fragen zum Spielverhalten oder damit verbundene Probleme werden vom Beratungsteam direkt beantwortet. Ausführliche Informationen  zum Beratungsprogramm finden sich in den FAQs.

Zum nächsten Abschnitt

Online-Beratungsprogramm

Symbolbild Online-Beratungsprogramm

Sie möchten nicht mehr an Glücksspielen teilnehmen und die damit verbundenen Probleme angehen? Dann sind Sie hier richtig. Denn hier können Sie am interaktiven Beratungsprogramm von Check dein Spiel teilnehmen, bei dem Sie vier Wochen lang professionell bei Ihrem Vorhaben, das Glücksspielen aufzugeben, begleitet werden. Die Teilnahme ist kostenlos und anonym.

Zum Beratungsprogramm

Zum nächsten Abschnitt

Chat- und E-Mail-Beratung

Haben Sie Fragen zu Ihrem eigenen Spielverhalten bzw. zu den Problemen, die damit zusammenhängen? Oder machen Sie sich Sorgen um eine nahestehende Person? An dieser Stelle können Sie das Beratungsteam von Check dein Spiel kontaktieren. Sie haben zwei Möglichkeiten:

Die offene Sprechstunde im Chat bietet Ihnen den direkten Kontakt zum Beratungsteam con Check dein Spiel. Sie findet donnerstags von 15 bis 17 Uhr statt (außer feiertags).

Zum Chat

Teilen Sie uns Ihre Fragen und Probleme über das E-Mail-System von Check dein Spiel mit. Das Beratungsteam wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Beratungsanfrage stellen

Burada şans oyunları bağımlılığı ile ilgili sorunları E-Posta yolu ile
iletebilirsiniz. Danışma ekibi hızlı şekilde cevap verecektir. Türkçe online
danışma servisi BZgA, LGS Bavyera ve Landeskoordinierungsstelle
Glücksspielsucht NRW'nin bir ortak projesidir.

Çevrimiçi Danışma

Aus Gründen der Datensicherheit wird für den Chat und die Bearbeitung der E-Mail-Anfragen eine eigens entwickelte Beratungs-Software genutzt. So ist gewährleistet, dass alle Daten zwischen Ihrem Computer und unserem Server verschlüsselt übertragen werden, sodass ein "Mithören" nach heutigem Stand der Technik praktisch nicht möglich ist.

Fragen zu Check dein Spiel

Wenn Sie technische, organisatorische oder andere Fragen haben, in denen es nicht um persönliche Dinge geht, dann wenden Sie sich bitte an: info@check-dein-spiel.de

Zum nächsten Abschnitt

Fragen & Antworten zum Beratungsprogramm

Fragen und Antworten zum Beratungsprogramm

An dieser Stelle finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Beratungsprogramm von Check dein Spiel:


Beratungsprogramm: Was ist das?

Im Beratungsprogramm von Check dein Spiel bekommen Sie direkte und konkrete Unterstützung, wenn Sie Ihre Teilnahme an Glücksspielen beenden möchten. Folgende Informationen sind in diesem Zusammenhang wichtig:

  • Die gesamte Beratung innerhalb des Programms läuft über die Internetseite von Check dein Spiel. Ziel ist es, zumindest während der Dauer der Teilnahme an keinen Glücksspielen teilzunehmen.
  • Ein Mitglied unseres Beratungsteams wird Sie durch Ihre Teilnahme begleiten. Diese beginnt mit einem Aufnahmegespräch und endet nach vier Wochen mit einem Abschlussgespräch. Es besteht zudem die Möglichkeit, die Programmdauer auf 50 Tage zu verlängern.
  • Ein zentrales Element des Beratungsprogramms ist das persönliche Online-Tagebuch. Es dient dazu, alle wesentlichen Dinge festzuhalten, die mit Ihrem Vorhaben zusammenhängen, wie z.B. die Gedanken, die Sie bezüglich des Spielens haben oder die Probleme, die Sie erleben. Durch das Bearbeiten zusätzlicher Übungen bekommen Sie zudem die Möglichkeit, Ihr Spielverhalten besser zu verstehen und sich besser auf die Zeit nach dem "Spiel-Stopp" vorzubereiten.
  • Außer Ihnen hat nur das Beratungsteam Zugang zu Ihren Einträgen. Mit Hilfe Ihrer Aufzeichnungen machen wir uns ein Bild von Ihrer Situation, geben Ihnen regelmäßig Rückmeldungen und beraten Sie in Ihrem Vorhaben. Über die Kontaktfunktion können Sie darüber hinaus direkte Beratungsanfragen an uns stellen.
  • Das Beratungsprogramm kann nur einen Beitrag zur Lösung Ihrer glücksspielbezogenen Probleme leisten. Es ist daher wichtig, dass Sie aktiv mitarbeiten und kontinuierlich Tagebuch führen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich zusätzliche Unterstützung bei nahestehenden Personen, Selbsthilfegruppen, Beratungs- oder Behandlungseinrichtungen zu holen.

Wie ist der Ablauf des Programms?

  • Um Sie bestmöglich beraten und unterstützen zu können, brauchen wir zum Beginn einige Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Spielverhalten. Diese werden im Rahmen der Anmeldung in einem Online-Fragebogen erhoben.
  • Der Start in das Programm erfolgt über ein Aufnahmegespräch im Chat von Check dein Spiel. Hiermit kann sich Ihre Beraterin ein genaueres Bild von Ihrer persönlichen Lage machen und mit Ihnen zusammen überlegen, wie Sie Ihren Entschluss, mit dem Spielen aufzuhören, am besten umsetzen. Den Termin für das Aufnahmegespräch können Sie am Ende der Anmeldung reservieren.
  • Ein zentrales Element des Programms ist das Tagebuch. Es ist nur für Sie und Ihre Beraterin einsehbar. Darin werden Sie in den nächsten Wochen regelmäßig festhalten, wie Sie mit Ihrem Vorhaben zurechtkommen.
  • Damit es Ihnen leichter fällt, mit dem Spielen aufzuhören, enthält das Beratungsprogramm zudem verschiedene Übungen, welche Sie ebenfalls online bearbeiten.
  • Ihre Beraterin von Check dein Spiel schreibt Ihnen einmal pro Woche eine detaillierte Rückmeldung auf Ihre Einträge im Tagebuch und in den Übungen. Darin gehen wir auf Ihre persönliche Situation ein und unterstützen Sie in Ihrem Vorhaben, mit dem Spielen aufzuhören.
  • Wichtig ist es, kontinuierlich dabei zu bleiben und möglichst alle relevanten Gedanken und Gefühle ausführlich im Tagebuch zu dokumentieren. Je genauer wir uns ein Bild von Ihrer Situation machen können, desto besser können wir Sie beraten.
  • Das Programm endet mit einem Abschlussgespräch. Sie führen es in der Regel mit derselben Beraterin wie das Aufnahmegespräch. Es findet ebenfalls im Chat von Check dein Spiel statt.
  • Bei Bedarf besteht zudem die Möglichkeit, das Programm von vier Wochen auf 50 Tage zu verlängern. Das können Sie im Laufe der Programmteilnahme festlegen.
  • Drei Monate nach Ihrer Programmteilnahme werden wir Sie zu einem erneuten Chat-Gespräch einladen. In diesem Gespräch wird es darum gehen, wie es Ihnen seit Programmabschluss ergangen ist und welche weiteren Schritte anstehen.

Wer führt die Beratungen durch?

Die Mitarbeiterinnen unseres Beratungsteams kommen aus den Berufsbereichen der Psychologie und Pädagogik. Neben einer fundierten fachlichen Ausbildung besitzt das gesamte Team umfassende Erfahrungen mit der Online-Beratung.

 

Ilka
• Jahrgang 1975
• Diplom-Psychologin
• Verhaltenstherapeutin
• Mehrjährige Arbeit als Online-Beraterin
• Langjährige therapeutische Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Gruppen- und Einzelbereich

 

Evi

• Jahrgang 1972
• Diplom- Pädagogin
• Gestalt-Beraterin
• Mehrjährige Arbeit als Online-Beraterin
• Langjährige Tätigkeit in der Anti-Gewaltarbeit, Sexualberatung und in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen

 

Reglinde

• Jahrgang 1974
• Diplom-Psychologin
• Systemische Therapeutin und Verhaltenstherapeutin
• Mehrjährige Arbeit als Online-Beraterin
• Therapeutische und beraterische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien in verschiedenen Institutionen

 

Benjamin

• Jahrgang 1982
• Diplom-Psychologe
• Angehender Psychologischer Psychotherapeut (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie)
• Mehrjährige Arbeit als Online-Berater
• Erfahrungen in der psychosozialen Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen sowie in der ambulanten sozialpsychiatrischen Versorgung

 

Ingrid

• Jahrgang 1983
• Diplom-Psychologin
• Angehende Psychologische Psychotherapeutin (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie)
• Umfassende Erfahrung in der Online-Beratung
• Erfahrung in der ambulanten sozialpsychiatrischen Versorgung sowie in der stationären psychosomatischen und psychiatrischen Versorgung

 

 

 


Wie sieht das Programm "von innen" aus?

Nach Ihrer Anmeldung am Beratungsprogramm können Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort in Ihren Nutzerbereich einloggen. Die Teilnahme am Programm läuft innerhalb dieses geschützten Bereichs auf Check dein Spiel.

Die beiden wichtigsten Sektionen im Nutzerbereich sind folgende:

Das Tagebuch

ist eines der beiden zentralen Elemente des Beratungsprogramms. Hier werden Sie in regelmäßigen Abständen (am besten täglich) die Gedanken und Gefühle dokumentieren, die Sie bezogen auf Ihre Glücksspielteilnahme oder die damit verbundenen Themen haben. Wenn Sie trotz aller guten Vorsätze doch gespielt haben, tragen Sie auch dies hier ein. Ihre Beraterin von Check dein Spiel wird Ihnen einmal pro Woche detailliert auf ihre Beiträge antworten.

Die Übungen

helfen Ihnen dabei, Ihre Entscheidung für den Spiel-Stopp zu festigen und Ihre Spielprobleme direkt anzugehen. Außerdem unterstützen wir Sie dabei, Ihr spielfreies Leben so zu gestalten, dass Sie Ihre Lebensqualität trotz aller Schwierigkeiten verbessern können.


Muss ich die gesamte Programmdauer teilnehmen?

Die Teilnahme am Beratungsprogramm ist vollkommen freiwillig, und natürlich können Sie jederzeit aussteigen. Erfahrungen aus der Beratung und Therapie von Personen mit Glücksspielproblemen zeigen jedoch, dass die Änderung des Spielverhaltens eine gewisse Zeit braucht - je stärker die Glücksspielteilnahme im Alltag integriert war, umso länger.

Im Rahmen der Beratung kommt es darauf an, Ziele zu definieren, das Tagebuch zu führen, Kontrollstrategien zu entwickeln und auszutesten sowie möglicherweise den Rückfall in alte Gewohnheiten zu bearbeiten. Vier Wochen sind - nach unserer Ansicht - mindestens notwendig, um all dies zu realisieren und eine dauerhafte Glücksspielabstinenz zu erreichen. Daher empfehlen wir Ihnen, die gesamte Programmdauer teilzunehmen, auch wenn Sie schon früher das Gefühl haben, Ihr Spielverhalten und die damit verbundenen Probleme im Griff zu haben


Wozu ist das Tagebuch gut?

Um die Kontrolle über das eigene Spielverhalten zu erlangen und die hierdurch verursachten Probleme zu lösen, ist ein bewusster Umgang hiermit erforderlich. Folgende Fragen sind in diesem Zusammenhang wichtig: Wie oft spielen Sie und welchen Glücksspielen gehen Sie nach? Zu welchen Anlässen, in welchen Situationen spielen Sie? Welche Gedanken und Gefühle haben Sie vor, während und nach dem Spielen? Wie haben Sie es geschafft, nicht zu spielen?

Das Tagebuch ist aus verschiedenen Gründen wichtig:

  • Das Führen eines Tagebuchs bringt Sie dazu, bewusst über Ihr Spielverhalten nachzudenken, und darüber, welchen Stellenwert es für Sie hat.
  • Das Tagebuch bietet Ihnen darüber hinaus die Gelegenheit, Gedanken und Gefühle, die mit Ihrer Glücksspielteilnahme zusammenhängen, zu ordnen und zu reflektieren.
  • Mit Hilfe des Tagebuchs und den Rückmeldungen der Beraterinnen finden Sie heraus, welche Strategien Ihnen helfen, in kritischen Situationen abstinent zu bleiben.
  • Schließlich dient das Tagebuch dem Beratungsteam dazu, abschätzen zu können, wie weit Sie in Ihrem "Projekt Spielfrei" fortgeschritten sind. Es ist eine wichtige Quelle, um etwas über Sie zu erfahren und Sie beraten zu können.

Wann soll ich Einträge in das Tagebuch machen?

Wir empfehlen Ihnen, immer am Abend z. B. vor dem Schlafengehen den Tag zu resümieren. Dann sind Ihre Eindrücke vom Tag noch frisch. Falls Sie es einmal vergessen haben oder nicht dazu gekommen sind, sollten Sie die Tagebucheinträge gleich am nächsten Tag nachholen.


Muss ich jeden Tag etwas in das Tagebuch eintragen?

Grundsätzlich sollten Sie an jedem Tag, den Sie am Programm teilnehmen, zumindest kurz Tagebuch führen. Insbesondere Tage, an denen Sie häufig ans Spielen gedacht oder sogar gespielt haben, sollten festgehalten werden. Damit Sie und Ihre Beraterin sich ein detailliertes Bild von Ihrer Lage machen können, ist es wichtig, die Vorkommnisse möglichst ausführlich zu beschreiben.

Aber auch wenn Sie weder gespielt noch daran gedacht haben, ist es wichtig, die Eintragungen vorzunehmen, um ihre persönlichen Kontrollstrategien kennenzulernen. So können Sie diese in Zukunft gezielt anwenden.


Wie erhalte ich die Tagebuch-Rückmeldungen?

Einmal pro Woche bekommen Sie von Ihrer Beraterin eine Rückmeldung auf die Einträge, die Sie innerhalb der letzten sieben Tage im Tagebuch vorgenommen haben. Sobald eine Rückmeldung erstellt ist, werden Sie per E-Mail hierüber informiert. Wenn Sie sich beim Beratungsprogramm einloggen, werden Sie automatisch zur aktuellen Rückmeldung weitergeleitet.


Wie kann ich eine Frage an das Beratungsteam stellen?

Sie können uns jederzeit über den Link Kontakt eine Botschaft schicken. Wenn Sie am Beratungsprogramm teilnehmen bzw. teilgenommen haben, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein, damit Ihre Anfrage direkt an Ihre Beraterin weitergeleitet wird.


Kann ich meine Teilnahme am Beratungsprogramm auch eine Zeit lang aussetzen, weil ich z.B. im Urlaub bin?

Grundsätzlich empfehlen wir, das Tagebuch ohne Unterbrechung zu führen. Sollten Sie eine Zeit lang keine Möglichkeit haben, das Tagebuch zu führen, so sollten Sie trotzdem versuchen, Ihre glücksspielbezogenen Gedanken und evtl. Ihr Spielverhalten bewusst zu beobachten und auf Papier niederzuschreiben. Tragen Sie Ihre Erfahrungen anschließend nachträglich in das Online-Tagebuch ein.


Wie wird die Teilnahme am Beratungsprogramm beendet?

Am Ende des Beratungsprogramms werden wir ein abschließendes Chatgespräch miteinander führen. Wir werden Sie rechtzeitig hierauf hinweisen, damit Sie sich einen Termin sichern können.

Das Abschlussgespräch dient dazu, Ihre Programmteilnahme sowie die Fortschritte, die Sie in Ihrem "Projekt Spielfrei" bisher gemacht haben, zu resümieren. Was genau im Abschlussgespräch besprochen wird, hängt somit stark von Ihren persönlichen Eindrücken und Erfahrungen ab. Falls Sie feststellen, dass die Kontrolle Ihres Spielverhaltens schwieriger ist als gedacht, oder falls Sie aus anderen Gründen zusätzliche Unterstützung wünschen, werden wir im Rahmen des Abschlussgesprächs gemeinsam erörtern, welches weitere Vorgehen sinnvoll ist und ob eventuell Beratungs- und Behandlungsangebote anderer Einrichtungen für Sie in Frage kommen.


Kann ich länger als vier Wochen am Programm teilnehmen?

Ja, alle aktiven Nutzerinnen und Nutzer des Beratungsprogramms haben die Möglichkeit, das Programm von vier Wochen auf 50 Tage zu verlängern. Nach ungefähr drei Wochen Teilnahmedauer werden wir Sie fragen, ob Sie verlängern möchten oder nicht.


Kann ich mich auch nach Ablauf des Beratungsprogramms vom Beratungsteam beraten lassen?

Selbstverständlich haben alle Nutzerinnen und Nutzer von Check dein Spiel - also auch die, die schon am Beratungsprogramm teilgenommen haben - die Möglichkeit, Beratungsanfragen an das Team von Check dein Spiel zu schicken. Hierzu nutzen Sie bitte den Menüpunkt Kontakt.

Zu bedenken ist jedoch, dass die hier gebotene Beratung keine Therapie oder eine längere Face-to-Face-Beratung ersetzen kann. Fragen zum weiteren Vorgehen nach Beendigung des Beratungsprogramms klären wir im Rahmen des Abschlussgesprächs.


Kann ich das Tagebuch auch nach Ablauf des Beratungsprogramms weiterführen?

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Programmteilnahme von vier Wochen auf 50 Tage zu erweitern. Darüber hinaus kann das Tagebuch nicht verlängert werden. Sie haben aber weiterhin die Möglichkeit, sich einzuloggen, um Ihr Tagebuch einzusehen oder als PDF herunterzuladen und auszudrucken.

Wenn Sie nach Ablauf der 50 Tage feststellen, dass Sie noch Probleme bei der Kontrolle Ihres Spielverhaltens haben, so werden wir im Rahmen des Abschlussgesprächs gemeinsam mit Ihnen überlegen, wie Sie weiterhin in Ihrem Vorhaben unterstützt werden können.


Wie steht es um meine Anonymität und die Datensicherheit?

Ihre E-Mail-Adresse ist die einzige Kontaktinformation, die zur Teilnahme am Beratungsprogramm von Check dein Spiel erforderlich ist. Wenn Sie möchten, können Sie sich bei einem Freemail-Provider (z.B. gmx.de, yahoo.de, msn.de) eigens zur Programmteilnahme eine anonyme E-Mail-Adresse einrichten.

Persönliche Angaben, die für die Beratung relevant sind (Daten des Anmeldefragebogens und des Online-Tagebuchs) werden ähnlich wie bei einer Online-Bank unter Verwendung hoher Sicherheitsstandards gespeichert, sodass ein Zugriff Unbefugter weitestgehend ausgeschlossen ist:

  • Verschlüsselte Übertragung: Für die Verbindung zwischen Ihrem Computer bzw. Browser und dem Server von Check dein Spiel verwenden wir das Protokoll https anstatt http. Alle Daten werden bei dieser Form der Übertragung verschlüsselt, so dass das "Mithören" im Internet - auf dem heutigen Stand der Technik - nicht mehr möglich ist. Unser Webserver vereinbart dazu mit Ihrem Browser eine Verschlüsselung, die nur für eine Sitzung verwendet wird. Damit dies funktionieren kann, verfügt der Webserver über ein Zertifikat, das Ihr Browser übernimmt. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die Übernahme des Zertifikats zu bestätigen. Im Zertifikat ist kenntlich gemacht, dass es für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.check-dein-spiel.de) ausgestellt wurde.
  • Separate Speicherung: Alle Daten, die Sie im Laufe des 4-Wochen-Programms eingeben, werden innerhalb des Webservers getrennt von allen anderen Daten in einem extra gesicherten Bereich gespeichert.
  • Löschen der E-Mail-Adresse: Nach Beendigung des Programms schicken wir Ihnen eine Aufforderung zu einer Nachbefragung per E-Mail. Sollten Sie nicht teilnehmen oder sich vom Programm abmelden, löschen wir Ihre E-Mail-Adresse. Spätestens jedoch nach der letzten Nachbefragung (sechs Monate später), wird Ihre E-Mail-Adresse automatisch gelöscht, sodass keine personenbezogenen Daten mehr bei uns vorliegen.

Eine 100%ige Sicherheit Ihrer Daten können wir jedoch nicht garantieren, da diese nicht vollständig in unserer Hand liegt. Aber wir haben einiges getan, damit niemand Ihre Daten einsehen kann, der nicht berechtigt ist.

Verantwortungsvoll spielen
Bewältigung von Spielproblemen