0800 - 1 37 27 00

(kostenlos und anonym)
Telefonberatung auf Türkisch

0800 - 326 47 62

(ücretsiz ve anonim)

Zum nächsten Abschnitt

BZgA-Beratungstelefon zur Glücksspielsucht

Beratungstelefon

Wenn Sie selbst Probleme mit dem Spielen haben oder sich Sorgen um eine angehörige Person machen, wenden Sie sich an unser Beratungstelefon. Das Beratungsteam der BZgA ist unter der Rufnummer 0800 1 37 27 00 kostenfrei und anonym erreichbar. Die Sprechzeiten: Montags bis donnerstags 10 bis 22 Uhr und freitags bis sonntags 10 bis 18 Uhr an 363 Tagen im Jahr (ausgenommen der 24.12. und der 31.12.).


Was kostet der Anruf?

Alle Anrufe aus dem deutschen Festnetz, aus Telefonzellen und aus dem Mobilfunknetz innerhalb Deutschlands sind für Sie kostenfrei.


Wer wird das Gespräch mit Ihnen führen?

Alle Mitglieder unseres Beratungstelefons sind speziell für die telefonische Beratung von Glücksspielteilnehmerinnen und ihren Angehörigen geschult. Das Beratungstelefon richtet sich an alle Personen, die direkt oder indirekt von Glücksspielproblemen betroffen sind.

Bei Bedarf hilft Ihnen das Beratungsteam auch bei der Suche nach weiterführender Unterstützung. Sowohl für Glücksspielteilnehmende als auch für ihre Angehörigen ist es in der Regel sinnvoll, eine Suchtberatungsstelle aufzusuchen. Kontaktdaten der nächstgelegenen Einrichtung ermittelt das Beratungsteam gerne für Sie.


Wie oft können Sie bei der Telefonberatung zur Glücksspielsucht anrufen?

Sie dürfen die Telefonberatung zur Glücksspielsucht so oft anrufen, wie es zur Besprechung Ihrer Problematik nötig ist, und Ihre Gespräche dauern so lange (oder kurz), bis Sie Ihre Anliegen zufriedenstellend besprechen konnten. Meistens reicht ein Telefonat, um zu wissen, wie Sie weiter vorgehen können, um sich mit Ihren glückspielbezogenen Problemen auseinanderzusetzen. Bleiben jedoch grundlegende Fragen offen, rufen Sie gerne wieder an.


Ist ein Anruf beim Beratungstelefon zur Glückspielsucht anonym?

Ja. Alle Details, die Sie über Ihre Situation bei einem Telefonat erzählen, bleiben anonym und werden sehr vertraulich behandelt. Ihr Anruf unterliegt datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Nummer ist beim Anrufeingang nicht zu erkennen und auch Ihren Namen oder andere personenbezogenen Daten müssen Sie nicht nennen, wenn Sie dies nicht möchten.

Die Eintragungen zum Gespräch werden zu Qualitäts- und wissenschaftlichen Zwecken ohne personenspezifische Angaben erfasst, und in einer sicheren Datenbank gespeichert.  Auch innerhalb des Beratungsteams wird der Inhalt Ihres Gesprächs streng vertraulich behandelt, sodass keine Informationen an Personen außerhalb des Beratungsteams gelangen. Alle Beraterinnen und Berater unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Falls Sie eine aufgegliederte Telefonrechnung haben, ist die Nummer des Beratungstelefons zur Glücksspielsucht dort zu erkennen und auch bei Betätigung der Wahlwiederholung wird die Nummer des Beratungstelefons erneut angewählt. Wir empfehlen Ihnen, das Gespräch mit der Telefonberatung zur Glücksspielsucht, in einem ruhigen und zeitlich nicht begrenzten Moment, zu führen. So können Sie entspannter Ihr Anliegen äußern.

Verantwortungsvoll spielen
Bewältigung von Spielproblemen